Mundgeruch-Sprechstunde

Um Mundgeruch richtig behandeln zu können, ist es zunächst wichtig die genaue Ursache professionell zu lokalisieren. Entzündungen im Mund-, Nasen- oder Rachenraum können ebenso die Ursache sein wie Mundtrockenheit. In seltenen Fällen können auch Magenprobleme den Mundgeruch verursachen.

Unter Mundgeruch leidet eine ganze Reihe von Menschen zeitweise oder gar dauerhaft. Die Ursachen können, wie Sie sehen, vielfältig sein, aber sie liegen mit über 90 Prozent in der Mundhöhle. Deshalb sind die Zahnärzte im Wengentor in Ulm Ihr erster Ansprechpartner für Mundgeruch.

Unsere Zahnärzte haben sich auf dem Gebiet der Halitosis-Behandlung bereits umfangreiche Kenntnisse angeeignet und sind seit Langem sehr erfolgreich in der Aufklärung und auch der Behandlung von Mundgeruch tätig. Dies geschieht im Rahmen einer speziellen Mundgeruchssprechstunde. Denn nur so kann Patienten, die gelegentlich oder dauerhaft unter Mundgeruch leiden, qualifiziert, professionell und schnell geholfen werden.

Was ist bei Mundgeruch zu tun?

Sollten Sie, Ihr Partner oder einer Ihrer Mitarbeiter unter dem Problem Mundgeruch leiden, dann kontaktieren Sie uns unter dem Stichwort „Mundgeruch-Sprechstunde“. Wir finden gemeinsam eine optimale Lösung, um Ihnen zu helfen.

Wenn Sie einfach nur nähere Informationen, passende Produkte oder ein persönliches Gespräch mit einem Arzt wünschen, sprechen Sie uns bitte darauf an oder besuchen Sie einen unserer Vorträge.

Sehr gern vereinbaren wir einen Termin zur unverbindlichen Beratung oder Erstuntersuchung.

„Prophylaxe ist für mich eine Berufung und eine tägliche Herausforderung. Es ist vor allem die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Patienten, die mich an meinem Beruf fasziniert. Als Dentalhygienikerin weiß ich, wie wir Ihre Mundgesundheit immer auf dem optimalen Stand halten.“

Beate Wnorowski, Dentalhygienikerin im Wengentor